Gebühren

Hier finden Sie alle neuen Gebühren

In nachfolgender Übersicht finden Sie die Gebühren aufgelistet für die einzelnen Abfallbereiche.

 

 

 

Tonnen & Säcke

BehälterVolumenMüllartGebühr pro LeerungMaße
40 Liter
max. 50 kg

Restabfall
Bioabfall
Altpapier

3,04 €*
2,00 €
keine Gebühr

H: 94 cm
B: 48 cm
T:  55 cm

60 Liter
max. 50 kg

Restabfall
Bioabfall
Altpapier

4,56 €*
3,00 €
keine Gebühr

H: 94 cm
B: 48 cm
T:  55 cm

80 Liter
max. 50 kg

Restabfall
Bioabfall
Altpapier

6,08 €*
4,00 €
keine Gebühr

H: 94 cm
B: 48 cm
T:  55 cm

120 Liter
max. 50 kg

Restabfall
Bioabfall
Altpapier

9,12 €*
6,00 €
keine Gebühr

H: 94 cm
B: 48 cm
T:  55 cm

180 Liter
max. 90 kg

Restabfall
Bioabfall
Altpapier

13,68 €*
9,00 €
keine Gebühr
nicht mehr lieferbar

H: 106 cm
B: 53 cm
T:  63 cm

240 Liter
max. 100 kg

Restabfall
Bioabfall
Altpapier
Verpackungen

18,24 €*
12,00 €
keine Gebühr
keine Gebühr

H: 106 cm
B: 58 cm
T:  73 cm

400 Liter
max. 150 kg
      
Restabfall
Altpapier
         
30,40 €*
keine Gebühr
nicht mehr lieferbar

H: 112 cm
B: 98 cm
T:  74 cm

660 Liter
max. 250 kg
Restabfall
Altpapier
50,16 €*
keine Gebühr

H: 124 cm
B: 137 cm
T:  78 cm

1000 Liter
max. 400 kg
Restabfall
Altpapier
Verpackungen
76,00 €*
keine Gebühr
keine Gebühr

H: 130 cm
B: 137 cm
T:  112 cm

1100 Liter
max. 400 kg
Restabfall
Altpapier
83,60 €*
keine Gebühr

H: 145 cm
B: 137 cm
T:  112 cm

4000 Liter
max. 6000 kg

Restabfall

304,00 €*

H:   80 cm
B: 160 cm
T:  270 cm

5500 Liter
max. 6000 kg

Restabfall

418,00 €*

H: 120 cm
B: 160 cm
T:  310 cm

7000 Liter
max. 6000 kg

Restabfall

532,00 €*

H: 150 cm
B: 160 cm
T:  350 cm

10000 Liter
max. 6000 kg

Restabfall

760,00 €*

H: 180 cm
B: 160 cm
T:  410 cm

* zzgl. Grund-/Mindestleerungsgebühr pro Jahr und Behälter: 83,95 € (inkl. Mindestleerungsvolumen 240 Liter)

Gebühr für den Vollservice (auf Wunsch):
69,35 € pro Jahr für jeden 40- bis 240-Liter-Behälter
138,70 € pro Jahr für jeden 400- bis 1100-Liter Behälter

Gebühr für ein Behälterschloss
(auf Wunsch):
7,30 € pro Jahr für 40- bis 120- sowie 240-Liter-Behälter
14,60 € pro Jahr für 660- und 1000-Liter-Behälter

Restabfallsäcke:
4,56 € pro 60 Liter Sack
Bioabfallsäcke:
3,00 € pro 60 Liter Sack
Altpapiersäcke:
0,10 € pro 60 Liter Sack

Entsorgungsanlagen

MüllartMindest­gebühr bis 190 kgGebühr
pro Tonne
1*2**
Hausmüll 12,60 €31,50 €210,00 €
Baustellenabfälle12,60 €31,50 €210,00 €
Folien 12,60 €31,50 €210,00 €
Asbest6,69 €20,07 €133,79 €
Dämmwolle (künstliche Mineralfasern)24,49 €73,48 €489,85 €
Sperrmüll 6,60 €16,50 € 110,00 €
Altholz (belastet) z. B. Bahnschwellen  6,60 € 16,50 € 110,00 €
Altholz (unbelastet) 6,60 €16,50 € 110,00 €
Baumstubben (ab 15 cm Stamm-Ø)  6,60 €16,50 € 110,00 €
Grünabfall 3,60 €9,00 €60,00 €
Bauschutt (max. 1 m3)1,20 €3,00 €20,00 €


1* Volumen bis max. PKW Kofferraum   2** Volumen mehr als PKW Kofferraum
AltölMindestgebühr: 1,00 €1,00 €/kg

pro Stück

PKW- /Motorradreifen o. Felge 3,00 €
PKW- /Motorradreifen mit Felge 6,50 €
LKW- /Ackermaschinenreifen o. Felge 15,00 €
LKW- /Ackermaschinenreifen m. Felge 20,00 €
Reifen über 22,5 Zoll ohne Felge 25,00 €
Reifen über 22,5 Zoll mit Felge  30,00 €
in haushaltsüblichen Mengen:
Nachtspeicheröfenkostenlos
Feuerlöscherkostenlos
Elektroaltgerätekostenlos
Altpapier/ -pappekostenlos
Altmetallkostenlos

Erläuterung zur Aufteilung der Mindestgebühr

Änderung des Eichgesetztes für die Annahme von kleinen Abfallmengen auf Anlagen:
Bis 31.12.2015: Annahme von Kleinmengen bis 100 kg zur Mindestgebühr der jeweiligen Abfallart
Seit 01.01.2016: Anhebung von Kleinmengen auf 200 kg
Das heißt: Die bisherige Mindestgebühr müsste verdoppelt werden.

Aber: Wir wollen Anlieferer mit Kleinstmengen finanziell entlasten. Darum bieten wir seit 1.1.2016 zwei Mindestgebühren pro Abfallart an:
1. Angelieferte Menge entspricht einer Kofferraumladung mit Gesamtgewicht unter 190 kg:
Zahlung der kleinen Abfallpauschale -> Beispiel Grünabfall: EUR 3,60 gesamt
2. Angelieferte Menge größer als eine Kofferraumladung mit Gesamtgewicht unter 190 kg:
Zahlung der großen Abfallpauschale -> Beispiel Grünabfall: EUR 9,- gesamt

> Mengen ab 200 kg werden weiterhin verwogen und mit der Tonnagegebühr der entsprechenden Abfallart berechnet.

Container

Folgende Containergrößen und Abfallarten stehen zur Verfügung:

Altpapier-Container
für Pappe, Kartons

> 4 m3    € 81,50 pauschal
> 5,5 m3 € 81,50 pauschal
> 7 m3    € 81,50 pauschal
> 10 m3  € 81,50 pauschal 

Grünabfall-Container
für Baum-, Strauch- und Grasschnitt, Laub (keine Stubben!)

> 4 m3    € 113,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag
> 5,5 m3 € 125,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag
> 7 m3    € 137,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag
> 10 m3  € 161,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag

Bauschutt-Container
ausschließlich für mineralische Abfälle wie Beton, Bodenaushub, Fliesen, Sand, Steine, Ziegel

> 4 m3    € 145,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag
> 5,5 m3 € 169,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag
> 7 m3    € 193,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag

Sperrmüll-Container
für z. B. Möbel, Fußbodenbelag, Kinderwagen, Fahrrad

> 4 m3    € 137,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag
> 5,5 m3 € 158,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag
> 7 m3    € 179,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag
> 10 m3  € 221,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag

Holz-Container A
für Hölzer aus dem Innenbereich z. B. Dielen, Parkett, Bauholz

> 4 m3    € 137,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag
> 5,5 m3 € 158,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag
> 7 m3    € 179,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag
>10 m3   € 221,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag

Holz-Container B
für Hölzer aus dem Außenbereich z. B. Fenster ohne Glas, Bahnschwellen, Zäune

> 4 m3    € 137,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag
> 5,5 m3 € 158,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag
> 7 m3    € 179,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag
>10 m3   € 221,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag

Holz-Container C
für alle Arten von Stubben

> 4 m3    € 137,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag
> 5,5 m3 € 158,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag
> 7 m3    € 179,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag
>10 m3   € 221,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag

Mischabfall-Container
für z. B. Haushaltsentrümpelungen, Agrarfolien (gebündelt), gemischte Baustellenabfälle, sonstiger Grobmüll oder Abfälle mit aussortierbaren verwertbaren Bestandteilen wie Bauabfälle, Altholz, Altpapier und Kartonagen

> 4 m3    € 161,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag (max. 2 Tonnen)
> 5,5 m3 € 191,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag (max. 2,75 Tonnen)
> 7 m3    € 221,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag (max. 3,5 Tonnen)
> 10 m3  € 281,50 pauschal zzgl. 0,61 € pro Tag (max. 5 Tonnen)

> Die pauschale Gebühr für Mischabfall
gilt bis 500 kg pro m3. Sind die genannten Maximalgewichte überschritten, wird für die darüber hinaus gehende Menge € 2,10 pro 10 kg berechnet.

 

 

Sperrmüll

Nachfolgende Gebühren für die Sperrmüllarten gelten ab 2016:

Sperrmüll-Standard
> Einzel-Abholung bis zu 6 m3
Sperrmüll (davon max 2 m3 Grobmüll), Metallschrott
> Einzel-Abholung bis zu 5 Stück Kühl-, Gefrier-, Elektro-, Elektronikgeräten, Ölradiatoren
> Einzel-Abholung von Baum-/Strauchschnitt bis 3 m3

Gebühr:
Je Einzel-Abholung EUR 20,-

Sperrmüll Service Plus
> aus der Wohnung direkt vom Standort
> aus dem Keller direkt vom Standort
> aus der Garage
direkt vom Standort
> vom Grundstück direkt vom Standort

Gebühr:

> Pro Abholung eines Stückes EUR 25,-

Sperrmüll Service Express
> Abholung erfolgt
innerhalb von 3 Werktagen nach Zahlungseingang
> Abholung vom Straßenrand
> Bezahlung erfolgt per Überweisung oder per Einzahlung beim Zweckverband in der Braunschweiger Heerstraße 109, 29227 Celle

Gebühren:

> Abholung bis zu 6 m3 EUR 97,-
> je weitere 6 m3 EUR 95,-

Bestellung:
ausschließlich telefonisch unter: 05141.750222



Informationen

Sie haben Fragen zu den Gebühren? Dann rufen Sie uns an Tel. 05141.7502-222

Sperrmüll
Infos & Gebühren

Container
Infos & Gebühren

Annahmestellen
Infos & Gebühren

Bitte beachten

In der Grund-/ Mindestleerungsgebühr für die Restabfalltonne ist die Gebühr für die Leerung von 240 Liter Restabfall bereits enthalten. Heißt: Haben Sie z.B. einen 60 Liter Behälter, sind 4 Leerungen im Jahr für Sie quasi kostenlos. Jede weitere Leerung wird zusätzlich berechnet. Mindestgebühr bleibt aber in jedem Fall die jährliche Grund-/ Mindestleerungsgebühr.

Für die Behälter gelten Höchstgewichte (max. kg), die aus Arbeitsschutzgründen nicht überschritten werden dürfen.