Gebührenübersicht

Schadstoffentsorgung & Schutzausrüstung

Nachfolgende Übersicht zeigt Ihnen Gebühren für die Anlieferung von Schadstoffen auf den Anlagen sowie Kosten für Schutzbekleidung und Transportverpackungen.

Zum Schutz Ihrer Gesundheit empfehlen wir für Arbeiten mit Asbestplatten und Dämmwolle eine Einweg-Schutzausrüstung. Für den vorschriftsmäßigen Transport erhalten Sie bei den Entsorgungsanlagen geeignete Säcke ('big bags').

SchadstoffartGebühr
Asbest-Entsorgung   133,79 € / t
Dämmwolle-Entsorgung    489,85 € / t
SchutzbekleidungEntgelt
Einmal-Overall    3,50 € / Stück
Staubmaske    4,20 € / Stück
Arbeitshandschuhe    3,50 € / Paar
Transportverpackung (BigBag)
1-m3-Sack (für Asbestbruchstücke
100 x 100 x 100 cm)   
5,90 € / Stück
Sack (für Dämmwolle 130 x 200 cm)2,60 € / Stück
Plattensack 260 x 125 x 30 cm    8,80 € / Stück
Plattensack 320 x 125 x 30 cm    10,00 € / Stück

Informationen

Abflussreiniger, Lackfarben, Laugen, Lösungsmittel, Pinselreiniger usw.: in haushaltsüblichen Mengen (max. 25 kg bzw. 20 l pro Anlieferer) kostenlos am Schadstoffmobil abgeben.
Größere Mengen:
ganzjährig gegen Gebühr bei den Entsorgungsanlagen Altencelle, Hermannsburg und Höfer
Maximale Gebindegröße:
25 kg oder 20 Liter

Schadstoffe sind zum Beispiel: Altöl, Asbest (z.B. auch Fensterbänke, Bakonkästen, Blaumenkübel etc.), Batterien, Chemikalien, Holzschutzmittel, Lackfarben, Leuchtstoffröhren, Pflanzenschutzmittel, Quecksilber, Säuren, Verdünner, …

Wenn Sie Hilfe beim Abladen von Big-Bags in Höfer benötigen, melden Sie Ihre Anlieferung bitte telefonisch an unter 05142.41080

Fragen zu Schadstoffen: Tel. 05141.7502-222

Bitte beachten

Chemikalien nicht zusammengießen, da giftige Dämpfe entstehen können.
Wand- u. Deckenfarben-Reste
gehören nach dem Austrocknen in den Restabfall.
Tipp:
Durch Gips einrühren wird die Farbe hart.