08.02.2021 09:41

Müllabfuhr fällt aus

Auf Grund des immer noch anhaltenden starken Schneefalls fällt die komplette Müllabfuhr heute, am Montag, 08.02.2021 aus. „Die meisten Straßen sind noch nicht geräumt und somit für unsere Fahrzeuge nicht befahrbar“, so Geschäftsführer Tobias Woeste. „Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, wir hatten jedoch keine andere Wahl. Wenn die bis 26 Tonnen schweren Fahrzeuge ins Rutschen kommen, ist kein Halten mehr und wir können nicht mehr für die Sicherheit unserer Mitarbeiter und Kunden garantieren.“ Vom Ausfall heute betroffen, sind die Restmüll-, Bio-, Papierabfuhr sowie der Containerdienst. Die Leerung dieser Tonnen wird am Freitag, 12.02.2021 nachgeholt. Die der Container nach Absprache. Die Tannenbaumabfuhr entfällt in dieser Woche ganz. Sie wird in der nächsten Woche nachgeholt. Die Sperrmüllabfuhr vom Freitag, 12.02.2021, wird auf Freitag, 19.02.2021, verlegt. Auch die Fa. RMG wird heute weder Gelbe Säcke noch Gelbe Tonnen entsorgen. Wann die Tour nachgeholt wird, steht noch nicht fest. Die Entsorgungsanlagen Altencelle und Hambühren haben heute wie gewohnt geöffnet. Morgen soll die Abfuhr wieder wie geplant stattfinden. Woeste bittet die Kunden jedoch, die Wege von den Müllbehältern zur Straße gut zu räumen und zu streuen. „Abschüssige Straßen, Sackgassen und Wendehämmer können möglicherweise wegen der Unfallgefahr noch nicht befahren werden. Ich bitte die Kunden in diesen Fällen, die Tonnen zur nächsten befahrbaren Straße zu stellen.“. Da bei den Minustemperaturen mit dem Festfrieren von Abfällen in der Tonne zu rechnen ist, sollte der Boden der Behälter mit Pappe oder mit einigen Lagen Zeitungspapier ausgelegt und sehr feuchte Abfälle in Zeitungspapier eingewickelt werden. Dies gilt insbesondere für Bioabfälle. Außerdem hat es sich bewährt, die Abfälle vor der Leerung mittels Spaten zu lockern.

Pressekontakt

Ihr Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist Frau Dagmar Schmiedner, Tel. 05141.75 02-240