08.10.2014 14:18

RAL-Gütezeichen für Celler Kompost

Der Zweckverband Abfallwirtschaft Celle hat für seinen selbst herstellten Kompost das RAL-Gütezeichen Kompost verliehen bekommen. Bereits seit Jahren stellt der Zweckverband aus den Grünabfällen, die die Bürger zu den Entsorgungsanlagen bringen, Qualitätskompost her. Regelmäßig wurde dieser von unabhängigen Labors auf Nähr- und Schadstoffgehalte untersucht. Die guten Werte entsprachen den Vorgaben der Bundesgütegemeinschaft Kompost e. V. Der Zweckverband wollte es jetzt offiziell wissen und trat der Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V. bei. Ein Jahr lang wurde der Kompost auf Herz und Nieren geprüft. Die bisherigen guten Werte wurden bestätigt und der Verband erhielt für seinen Kompost das Prüfsiegel. Sinn und Zweck der Gütesicherung ist die Gewährleistung eines vereinbarten Qualitätsstandards. „Unsere Kunden können sicher sein, dass unser Kompost qualitätsgesichert ist“, freut sich Geschäftsführer, Henry Mäurer. „Dies ist gerade für Recyclingprodukte, die aus Abfällen hergestellt werden sehr wichtig. Es schafft Vertrauen durch den Nachweis einer neutralen Qualitätskontrolle“.

Kompost ist lose auf den Entsorgungsanlagen für 2,50 €/m³ erhältlich. Gefäße sind mitzubringen. Abgepackte Ware im 30-Liter-Sack gibt es bei Obi in der Telefunkenstr.

Pressekontakt

Ihr Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist Frau Dagmar Schmiedner, Tel. 05141.75 02-240