17.12.2013 15:09

Schrotthändler gibt falsche Auskunft

Der Zweckverband Abfallwirtschaft Celle teilt mit, dass Elektroaltgeräte nach wie vor, über den Zweckverband Abfallwirtschaft zu entsorgen sind. Tobias Woeste, Leiter Kundenservice, bestätigt: „Selbstverständlich nehmen wir weiterhin ausgediente Elektroaltgeräte kostenlos auf unseren Entsorgungsanlagen an. Ebenso holen wir Elektroaltgeräte im Rahmen der Sperrmüllabfuhr gegen Gebühr beim Kunden ab und entsorgen sie umweltgerecht.“ Hintergrund ist ein Vorfall in Bergen, bei dem ein Schrotthändler einer Kundin Altgeräte „abgeschwatzt“ hat mit der Begründung, dass der Zweckverband keine Elektrogeräte mehr abhole. „Der Schrotthändler macht sich sogar strafbar“, so Woeste, „wenn er Elektroaltgeräte entsorgt.“ Nach dem Elektro-Gesetz ist der private Endverbraucher verpflichtet, seine Geräte über den öffentlich-rechtlichen Entsorger, in diesem Fall den Zweckverband Abfallwirtschaft Celle, zu entsorgen. Einzige Ausnahme bildet die freiwillige Rücknahme des Fachhandels. Nur so ist gewährleistet, dass die schadstoffhaltigen Altgeräte einer umweltgerechten Entsorgung zugeführt werden. Weitere Informationen oder Hinweise auf Verstöße unter 0 51 41-75 02 25.

Pressekontakt

Ihr Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist Frau Dagmar Schmiedner, Tel. 05141.75 02-240